Allgemein Eishockey

MEC Halle 04 Saale Bulls – Icefighters Leipzig 4:3 n.P.

Written by Sportfotos Halle

Werbung
[sam_pro id="1_1" codes="true"]

 

Eishockey Oberliga Nord Meisterrunde 03.02.2017 Am gestrigen Freitag war Derbytime im Sparkassen Eisdom. Der MEC Halle 04 traf auf die Icefighters Leipzig. Beide Teams zeigten von Anfang an ein schnelles Spiel, keiner konnte sich wirklich im Drittel des Gegners festsetzen. Nach 3 Minuten konnten die Bulls durch ein klasse Kombinationsspiel in Führung gehen und diese auch mit in die Drittelpause nehmen. Auch das 2. Drittel begannen die Bulls sehr druckvoll, aber die Icefighters fanden immer besser ins Spiel. Im weiteren Verlauf setzten sich die Hausherren immer öfter im gegnerischen Drittel fest und bauten ihre Führung aus. Die Icefighters nahmen danach eine Auszeit, diese sollte zum richtigen Zeitpunkt kommen. Direkt nach dem Wiederanbully erfolgte der Anschlusstreffer. Der Treffer konnte die Bulls aber nicht schocken. Sie stellten kurze Zeit später den alten Torabstand wieder her. Im 3. Drittel sah es lange Zeit so aus als würden die Bulls als Sieger aus dem Derby gehen, aber die Leipziger kämpften sich in der regulären Spielzeit mit 2 Toren wieder heran. Durch eine Strafe in den letzten Sekunden der regulären Spielzeit gingen die Bulls mit einem Mann weniger in die Overtime. Diesen Vorteil konnten die Leipziger aber nicht nutzen und so hieß es nach 5 Minuten immer noch 3:3. Und es wäre kein richtiges Derby, wenn die Spannung nicht bis zum Schluss hoch wäre. Beide Fanlager mussten insgesammt 12 Schützen abwarten bis der Torjubel erfolgen konnte. Der Kapitän der Bulls Jörg Wartenberg verwandelte seinen Penalty, wobei im Gegenzug Jakob Weber an Sebastian Albrecht scheiterte. Mit diesem Sieg vergrößerte man den Abstand auf den 7. Tabellenplatz ein wenig und man konnten diesen Erfolg ausführlich mit den Fans feiern. Zuschauerzahl: 2217 (ausverkauft) Torschützen: 1:0 Johannes Ehemann -3.Minute 2:0 Maximilian Schaludeck -33. Minute 2:1 Maurice Keil -33. Minute 3:1 Artur Tegkaev -34. Minute 3:2 Damian Martin -53. Minute 3:3 Esbjörn Hofverberg -58. Minute (Straf-Penaltyschuss) 4:3 Jörg Wartenberg -65. Minute (Penalty) Fotos: Katrin Rose

[sam_pro[sam_pro id="1_1" codes="true"]p>

 

[sam_pro id=“1[sam_pro id="1_1" codes="true"]redaddy sd-sharing-enabled">

Werbung

About the author

Sportfotos Halle

Leave a Comment

Top Beiträge & Seiten